Mail für die eigene Domain einrichten


Von Lukas Blatter (blatter auf trash.net)


Wenn du bei trash.net eine eigene Domain hostest, wird dir diese Anleitung erklären, wie du als Besitzer der Domain mittels "Phamm" selber Mailboxen und Weiterleitungen anlegen kannst. Jeder Benutzer einer Mailbox kann sich mit seiner E-Mailadresse und Passwort anmelden und die Einstellungen für seine Mailbox bearbeiten.

Die folgende Anleitung ist hauptsächlich auf die Verwaltung der gesamten Domain ausgerichtet. Die einzelnen Einstellungen sind aber auch für die einzelnen Mailbox-Benutzer identisch.

Hinweis: Falls die die DNS Einstellungen deiner Domain selber verwaltest, musst du sicherstellen, dass der MX-Record auf mail1.trash.net und/oder mail2.trash.net zeigt. Ansonsten werden Mails nicht korrekt zu den Mailboxen geliefert.

Inhalt

 

Administrationsoberfläche

Melde dich mit den dir mitgeteilten Zugangdaten im Phamm an:
https://admin.trash.net/phamm/

Über den gleichen Link können später die Besitzer der einzelnen Mailboxen ihre Einstellungen selber anpassen.

Pro Domain kannst du 100 Mailboxen und 100 Weiterleitungen einrichten. Wenn dies für dich nicht ausreicht, nimm mit Techstaff Kontakt auf.

Nach dem Login je nach Bedarf Sprache auf Deutsch umstellen

Neuen Mailaccount anlegen

Definiere den Namen der E-Mailadresse und klicke auf "Neuen Account einrichten"

Anschliessend das Passwort für den neuen Account angeben sowie die gewünschten Optionen definiern.

Die Einstellungen werden pro Mailbox einzeln definiert.

Greylisting
Die erste Kontaktaufnahme des sendenden Mailservers wird abgelehnt. Erst wenn der Mailserver das Mail ein zweites Mal zustellt, wird er auf die Whitelist gesetzt und das Mail zugestellt

Speicher (Quota)
Die maximale Grösse der Mailbox in kilobytes. Zur Zeit liegt diese bei 1000 KB.

Aktiv
Definiert ob die Mailbox aktiv ist und E-Mails empfangen kann.

Abwesenheit
Hier kann eine Meldung definiert werden, welche der Absender bekommt, wenn er ein E-Mail sendet. Um die Meldung eingeben zu können, muss der Datensatz zuerst mit Abwesenheit = JA gespeichert werden. Danach nochmals bearbeiten und die gewünschte Meldung eingeben.

Weiterleitung aktiv
Die Option aktivieren. Nach dem Speichern die E-Mailadresse nochmals bearbeiten und die Weiterleitungsadresse eingeben.

Virus-Prüfung
Aktiviert die Virus-Prüfung auf dem Server mit clamav.

SPAM-Prüfung
Aktiviert die Spamprüfung der Mails mittels Spamassassin.

 

Anschliessend klicke auf "Neuen Account einrichten" um deine Einstellungen zu speichern und den neuen Account anzulegen.

Erweiterte Einstellungen Spamassassin

Ist eine Mailbox eingerichtet, können in den Einstellungen die Optionen für den Spamassassin vorgenommen werden:

Spamassassin vergibt pro Mail Punkte. Mit diesen Einstellungen kann festgelegt werden, welche Kennzeichnung ein E-Mail ab eine bestimmten Punktzahl erhält, bzw. ab welcher Punktzahl ein E-Mail gelöscht wird.

Anhand der Kennzeichnung kann im Mailprogramm ein Filter eingerichtet werden, welcher entsprechend dem Markierungslevel eine andere Filterung vornimmt.

Einstellungen direkt bearbeiten

 

Mit einem Klick auf die grünen resp. grauen Buttons kann diese Option aktiviert oder deaktiviert werden. Es ist auch möglich eine Option bei allen selektieren Mailboxen auf einmal zu ändern. Dazu die gewünschten Mailboxen auswählen und im Dropdown unten "... einen Befehl ausführen" die gewünschte Option auswählen.

Catch-All-Adresse

Sollen alle E-Mails, welche an eine beliebige Adresse der Domain gesendet worden sind, an eine einzige Adresse weitergeleitet werden, so kann dies mit einem Klick auf "Catch-All" eingerichtet werden.

Unter "Catch-All" die E-Mailadresse angeben, an welche alle E-Mails weitergeleitet werden und danach mit "Neue Catch-All-Adresse einrichten" speichern. Falls weitere, aktive Mailadressen definiert sind, gehen diese vor. In diesem Fall ist das Catch-All eigentlich ein Catch-Rest.

 

Soll die Catch-All-Adresse wieder gelöscht werden, kann dies im Bereich "ALIAS" gemacht werden:

Adresse auswählen, als Befehl "Set Entfernen TRUE" setzen und danach auf "Befehl ausführen" klicken

Weiterleitung einrichten

Neben Mailboxen können auch Weiterleitungen eingerichtet werden. Bei Weiterleitungen werden E-Mails an die definierte E-Mailadresse an eine weitere E-Mailadresse innerhalb der Domain oder an eine andere Domain ausserhalb von trash.net weitergeleitet.

Wechsle in den Reiter "ALIAS" und definiere die neue Weiterleitung und klicke auf "Neuen Account einrichten"

Wird ein Passwort eingetragen, kann man sich mit E-Mailadresse und Passwort einloggen und die Weiterleitungsadresse anpassen. Der Name und Vorname ist zwingend, jedoch irrelevant.

Die E-Mailadresse kann auch an mehrere Adressen weitergeleitet werden. Dafür pro Zeile eine Adresse festlegen.

Alternative: Catch-All mit Extension

Wie bereits früher ist es auch weiterhin möglich alle Mails mit Empfangsadresse <adresse>@<domain> an <user>+<adresse>@trash.net weiterzuleiten. Dies wird auf Wunsch vom Sysadmin eingerichtet, da dies einen Eintrag in einer speziellen Postfix-Regel benötigt.

E-Mailadresse löschen

Um eine E-Mailadresse zu löschen muss wie folgt vorgegangen werden:

E-Mailadresse löschen

Die zu löschende E-Mailadresse in der Übersicht auswählen und danach unten im Dropdown den Befehl "Set Delete TRUE" wählen. Anschliessend auf "Execute command" klicken. Nun wir die E-Mailadresse in der Spalte "Delete" mit einem orangen "WAITING" markiert. E-Mailadressen, welche zum Löschen markiert worden sind, werden jeweils um 19:32h durch einen Cronjob gelöscht. Der Cronjob führt dabei die Datei /d1/admin-www/www/phamm/tools/cleaner.sh aus.